Sie sind hier: Spielbetrieb

Einführung des Match-Tiebreaks

22.03.2012

Sehr geehrte Damen und Herren,
die auf der Mitgliederversammlung beschlossenen Änderungen der Wettspielordnung werden zur Zeit in die Wettspielordnung eingearbeitet und in Kürze veröffentlicht.
Die wichtigste Neuerung ist hierbei die Einführung des Match-Tiebreaks in allen Altersklassen. Die Regelung besagt, dass ein notwendiger 3. Satz als Match-Tiebreak (bis 10) gespielt wird. Das Ergebnis des Match-Tiebreaks wird wie gespielt in den Spielbericht übernommen, z.B. 10:2.
Diese Regelung betrifft auch die Bambini, wobei hier aus technischen Gründen weiterhin jeder Satz mit dem Spielstand von 2:2 Spielen beginnt.
Bei Satzgleichheit entscheidet jetzt aber anstelle eines 3. Satzes nicht mehr ein Tie-Break, sondern auch ein Match-Tiebreak.
Durch diese Regelung entfällt der Anspruch auf die 10 minütige Pause nach dem zweiten Satz, die vorher bei den Seniorinnen und Senioren (ab Damen und Herren 40) sowie den Juniorinnen und Junioren der Altersklasse U 12 und jünger vorgesehen war.
Bei Kleinfeld und Midfeld wird weiterhin nach den jeweiligen Durchführungs-bestimmungen gespielt.

Mit freundlichen Grüßen
Ingmar Schmeer
Saarländischer Tennisbund 

Siehe hierzu auch "Auszug aus ITF.pdf"
____________________________________________________________________________

Regionalturniere

09. Mai 2010

Regionalturniere der Aktiven und Senioren
Hinweis

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir möchten Sie bezüglich der Teilnahme an den anstehenden Regionalturnieren auf nachfolgende vom Sportrat festgelegte Regelung hinweisen:
- Den Teilnehmern ist freigestellt, ob sie an einem Regionalturnier in der Region 1 oder 2 teilnehmen.
- Die Teilnahme an zwei gleichzeitigen Regionalturnieren ist nicht erlaubt.
- Eine Meldung ist nur in einer Altersklasse möglich.

(STB-Geschäftsstelle / Schmeer - 07.05.2010)
_____________________________________________________________________

Spielverlegung

06. Mai 2010

Hinweise des STB-Sportrates zum Thema Spielverlegung.

Spielverlegung.pdf - 31 Kb


Play + Stay

13. April 2008

Hier können Sie Play + Stay.pdf - 2,1 Mb ausdrucken.
___________________________________________________________________________________

ID-Nummernantrag

19. Februar 2007

Der Saarländische Tennisbund möchte nochmals darauf hinweisen, dass für ranglistenrelavante Turniere, Bezirksmeisterschaften und Saarlandmeisterschaften jeder teilnehmende Spieler eine ID-Nummer beantragen muss.
Die ID-Nummer ist online zu beantragen.
Klicken Sie hierzu auf Online-ID-Antrag. Danach geben Sie die entsprechenden Angaben ein.
Achtung: Bei der Suche nach dem Verein ist entweder TC Weiß-Rot Wehrden oder nur Wehrden vorzugeben.
Eine ausführliche Anleitung finden Sie unter " Anleitung zur Beantragung der nationalen ID-Nummer ".
Eine ID-Nummer wird von dem System direkt vergeben und automatisch dem Verband übermittelt. 
___________________________________________________________________________________

Spielen in 2 Vereinen

09. November 2006

Mit der Saison 2007 ist es im STB wieder möglich, in einem 2. Verein in einer abweichenden Altersklasse zu spielen. Diese Regelung gilt aber nur im Bereich des STB.
Jede/r Spielerin/Spieler darf auch nach der neuen Regelung, wie bisher auch, nur in 2 Altersklassen gemeldet werden.
Ein Spieler, der in einer Bundesliga-, Regionalliga- oder Oberligamann-schaft spielt, darf im STB-Bereich nicht für einen 2. Verein spielen.
Ausnahme: Ein Spieler/in darf in einem Verein in der Oberliga und für eine Spielgemeinschaft, an der der Oberligaverein beteiligt ist, im STB-Bereich spielen und umgekehrt.